info
Auf dem verwendeten Browser funktioniert diese Website nicht im vollen Umfang. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser!
Ticket-Schnellkauf

Das Domstadtkino bleibt aufgrund der Verfügung zur Eindämmung der Corona-Epidemie vorerst geschlossen.
 

aktuelles programm

FSK  12
Laufzeit  111 Minuten

Und morgen die ganze Welt

Drama

Die aus gutem Hause stammende Luisa (Mala Emde) studiert im ersten Semester Jura – und spürt innerlich, dass sich etwas ändern muss in diesem Land, das immer weiter nach rechts rückt und in dem die populistischen Parteien stetig an Zulauf gewinnen. Zunächst tut sie sich mit einigen ihrer Freunde zusammen, um gegen die „Faschos“...
Mehr ...

Die aus gutem Hause stammende Luisa (Mala Emde) studiert im ersten Semester Jura – und spürt innerlich, dass sich etwas ändern muss in diesem Land, das immer weiter nach rechts rückt und in dem die populistischen Parteien stetig an Zulauf gewinnen. Zunächst tut sie sich mit einigen ihrer Freunde zusammen, um gegen die „Faschos“ zu demonstrieren. Dabei lernt die Studentin den charismatischen Alfa (Noah Saavedra) und dessen besten Freund Lenor (Tonio Schneider) kennen. Für ihre neuen Bekannten ist auch Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Die Situation spitzt sich immer weiter zu, bis sich Luisa endgültig entscheiden muss, wie weit zu gehen sie bereit ist – mit allen Konsequenzen, die das für sie, ihre Familie und ihre Freunde haben könnte...

Und morgen die ganze Welt

Drama

Die aus gutem Hause stammende Luisa (Mala Emde) studiert im ersten Semester Jura – und spürt innerlich, dass sich etwas ändern muss in diesem Land, das immer weiter nach rechts rückt und in dem die populistisch...
Mehr ...

Die aus gutem Hause stammende Luisa (Mala Emde) studiert im ersten Semester Jura – und spürt innerlich, dass sich etwas ändern muss in diesem Land, das immer weiter nach rechts rückt und in dem die populistischen Parteien stetig an Zulauf gewinnen. Zunächst tut sie sich mit einigen ihrer Freunde zusammen, um gegen die „Faschos“ zu demonstrieren. Dabei lernt die Studentin den charismatischen Alfa (Noah Saavedra) und dessen besten Freund Lenor (Tonio Schneider) kennen. Für ihre neuen Bekannten ist auch Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Die Situation spitzt sich immer weiter zu, bis sich Luisa endgültig entscheiden muss, wie weit zu gehen sie bereit ist – mit allen Konsequenzen, die das für sie, ihre Familie und ihre Freunde haben könnte...

FSK  0
Laufzeit  83 Minuten

Yakari - Der Kinofilm

Animation, Abenteuerfilm

Yakari - Der Kinofilm

Animation, Abenteuerfilm

FSK  0
Laufzeit  84 Minuten

Ein Schneemann für Afrika

Kinder-/Jugendfilm

Der Matrose Karli vom MS "Wismar" hat dem kleinen Mädchen Asina in Afrika ein Geschenk versprochen. Als er die Kinder im winterlichen Rostock spielen sieht, kommt ihm die Idee, Asina einen Schneemann mitzunehmen. Während der aufregenden Fahrt geht einmal der Schneemann über Bord, ein andermal die Kühlflüssigkeit aus. Aber schlie...
Mehr ...

Der Matrose Karli vom MS "Wismar" hat dem kleinen Mädchen Asina in Afrika ein Geschenk versprochen. Als er die Kinder im winterlichen Rostock spielen sieht, kommt ihm die Idee, Asina einen Schneemann mitzunehmen. Während der aufregenden Fahrt geht einmal der Schneemann über Bord, ein andermal die Kühlflüssigkeit aus. Aber schließlich kann Asina ihr ungewöhnliches Geschenk überglücklich entgegennehmen. Doch die Träume von gemeinsamen Abenteuern schmelzen in der afrikanischen Sonne schnell dahin. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge gibt Asina ihr wertvolles Geschenk einem sowjetischen Frachter mit, der es ins Land der Eskimos bringen soll.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Ein Schneemann für Afrika

Kinder-/Jugendfilm

Der Matrose Karli vom MS "Wismar" hat dem kleinen Mädchen Asina in Afrika ein Geschenk versprochen. Als er die Kinder im winterlichen Rostock spielen sieht, kommt ihm die Idee, Asina einen Schneemann mitzunehme...
Mehr ...

Der Matrose Karli vom MS "Wismar" hat dem kleinen Mädchen Asina in Afrika ein Geschenk versprochen. Als er die Kinder im winterlichen Rostock spielen sieht, kommt ihm die Idee, Asina einen Schneemann mitzunehmen. Während der aufregenden Fahrt geht einmal der Schneemann über Bord, ein andermal die Kühlflüssigkeit aus. Aber schließlich kann Asina ihr ungewöhnliches Geschenk überglücklich entgegennehmen. Doch die Träume von gemeinsamen Abenteuern schmelzen in der afrikanischen Sonne schnell dahin. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge gibt Asina ihr wertvolles Geschenk einem sowjetischen Frachter mit, der es ins Land der Eskimos bringen soll.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Laufzeit  105 Minuten

Bach: Weihnachtsoratorium

„Zauberhaft“: Nach der Aufführung des Weihnachtsoratoriums mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Dijkstra überschlug sich die Presse erneut angesichts des „glasklaren Klangs“ und der „ungeheuren Plastizität“ des Chores. Mit der Akademie für Alte Musik Berlin hatte der Chor eines der herausragenden En...
Mehr ...

„Zauberhaft“: Nach der Aufführung des Weihnachtsoratoriums mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Dijkstra überschlug sich die Presse erneut angesichts des „glasklaren Klangs“ und der „ungeheuren Plastizität“ des Chores.
Mit der Akademie für Alte Musik Berlin hatte der Chor eines der herausragenden Ensembles für historische Aufführungspraxis an seiner Seite. Das 1982 gegründete Kammerorchester arbeitet regelmäßig mit renommierten Solisten und Dirigenten zusammen und wurde bereits mehrfach mit den wichtigsten internationalen Musikpreisen ausgezeichnet.

Bach: Weihnachtsoratorium

„Zauberhaft“: Nach der Aufführung des Weihnachtsoratoriums mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Dijkstra überschlug sich die Presse erneut angesichts des „glasklaren Klangs“ und de...
Mehr ...

„Zauberhaft“: Nach der Aufführung des Weihnachtsoratoriums mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Dijkstra überschlug sich die Presse erneut angesichts des „glasklaren Klangs“ und der „ungeheuren Plastizität“ des Chores.
Mit der Akademie für Alte Musik Berlin hatte der Chor eines der herausragenden Ensembles für historische Aufführungspraxis an seiner Seite. Das 1982 gegründete Kammerorchester arbeitet regelmäßig mit renommierten Solisten und Dirigenten zusammen und wurde bereits mehrfach mit den wichtigsten internationalen Musikpreisen ausgezeichnet.

FSK  6
Laufzeit  150 Minuten

Met Opera 2020/21: Rigoletto[2013] (Verdi)

Oper

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013. Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergan...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013.

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben“, sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln).

Met Opera 2020/21: Rigoletto[2013] (Verdi)

Oper

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013. Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese n...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013.

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben“, sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln).

FSK  12
Laufzeit  100 Minuten

Der Traum vom Elch

Drama

Die Krankenschwestern Anna und Anette sind Freundinnen. Beide haben Probleme mit der Liebe. Anna hat in der Klinik Markus, den sie "Elch" nennt, kennengelernt. Zweimal im Jahr hat er Zeit für sie, dazwischen träumt sie von ihm, wartet auf das nächste Treffen. Anette liebt den Maler Ludwig, klammert sich an ihn. Doch er kann die...
Mehr ...

Die Krankenschwestern Anna und Anette sind Freundinnen. Beide haben Probleme mit der Liebe. Anna hat in der Klinik Markus, den sie "Elch" nennt, kennengelernt. Zweimal im Jahr hat er Zeit für sie, dazwischen träumt sie von ihm, wartet auf das nächste Treffen. Anette liebt den Maler Ludwig, klammert sich an ihn. Doch er kann die Enge nicht ertragen.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Der Traum vom Elch

Drama

Die Krankenschwestern Anna und Anette sind Freundinnen. Beide haben Probleme mit der Liebe. Anna hat in der Klinik Markus, den sie "Elch" nennt, kennengelernt. Zweimal im Jahr hat er Zeit für sie, dazwischen tr...
Mehr ...

Die Krankenschwestern Anna und Anette sind Freundinnen. Beide haben Probleme mit der Liebe. Anna hat in der Klinik Markus, den sie "Elch" nennt, kennengelernt. Zweimal im Jahr hat er Zeit für sie, dazwischen träumt sie von ihm, wartet auf das nächste Treffen. Anette liebt den Maler Ludwig, klammert sich an ihn. Doch er kann die Enge nicht ertragen.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

FSK  6
Laufzeit  165 Minuten

Met Opera 2020/21: Il Trovatore[2015] (Verdi)

Oper

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 3. Oktober 2015. Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind von einer Zigeunerin verbrannt worden sein – aus Rache für die Hinrichtung ihrer Mutter. Graf Luna ist in die Hofdame Leonora verliebt, doch sie zieht den Troubadou...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 3. Oktober 2015.


Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind von einer Zigeunerin verbrannt worden sein – aus Rache für die Hinrichtung ihrer Mutter. Graf Luna ist in die Hofdame Leonora verliebt, doch sie zieht den Troubadour Manrico vor. Bei einem nächtlichen Stelldichein, treffen die beiden Rivalen aufeinander und es kommt zu einem Duell, bei dem der Sieger Manrico Luna verschont. Leonora hält Manrico für tot und beschließt daraufhin ins Kloster zu gehen, wovon sie der Todgeglaubte allerdings noch rechtzeitig abhalten kann. Die Zigeunerin Azucena wird von Lunas Leuten festgenommen, da der Graf die Mörderin seines Bruders in ihr zu erkennen glaubt. Als er erfährt, dass sie zudem die Mutter seines Todfeindes Manrico ist, verurteilt er Azucena zum Tod auf dem Scheiterhaufen. Manricos Rettungsversuch misslingt, er wird ebenfalls eingekerkert. Um Manrico zu retten, bietet sich Leonora dem Grafen an und vergiftet sich daraufhin heimlich selbst. Als Luna die Tote findet, lässt er Manrico vor den Augen Azucenas hinrichten. Erst da offenbart ihm die Zigeunerin, dass sie damals das Grafenkind mit ihrem eigenen Sohn verwechselt hatte und Manrico sein tot geglaubter Bruder war.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln).

Sa   02.01.
 KINO 1  −  2D

Met Opera 2020/21: Il Trovatore[2015] (Verdi)

Oper

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 3. Oktober 2015. Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind von einer Zigeunerin verbrannt worden sein –...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 3. Oktober 2015.


Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind von einer Zigeunerin verbrannt worden sein – aus Rache für die Hinrichtung ihrer Mutter. Graf Luna ist in die Hofdame Leonora verliebt, doch sie zieht den Troubadour Manrico vor. Bei einem nächtlichen Stelldichein, treffen die beiden Rivalen aufeinander und es kommt zu einem Duell, bei dem der Sieger Manrico Luna verschont. Leonora hält Manrico für tot und beschließt daraufhin ins Kloster zu gehen, wovon sie der Todgeglaubte allerdings noch rechtzeitig abhalten kann. Die Zigeunerin Azucena wird von Lunas Leuten festgenommen, da der Graf die Mörderin seines Bruders in ihr zu erkennen glaubt. Als er erfährt, dass sie zudem die Mutter seines Todfeindes Manrico ist, verurteilt er Azucena zum Tod auf dem Scheiterhaufen. Manricos Rettungsversuch misslingt, er wird ebenfalls eingekerkert. Um Manrico zu retten, bietet sich Leonora dem Grafen an und vergiftet sich daraufhin heimlich selbst. Als Luna die Tote findet, lässt er Manrico vor den Augen Azucenas hinrichten. Erst da offenbart ihm die Zigeunerin, dass sie damals das Grafenkind mit ihrem eigenen Sohn verwechselt hatte und Manrico sein tot geglaubter Bruder war.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln).

Sa   02.01.
 KINO 1  −  2D

Laufzeit  195 Minuten

Met Opera 2020/21: Die Zauberflöte [2017] (Mozart)

Oper

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 14. Oktober 2017. Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Mozarts populärstes und zugleich rätselhaftestes Werk ist vor allem die Geschichte vom Sieg der Liebe über alles, was uns Menschen voneinander trennt. Se...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 14. Oktober 2017.

Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Mozarts populärstes und zugleich rätselhaftestes Werk ist vor allem die Geschichte vom Sieg der Liebe über alles, was uns Menschen voneinander trennt. Seit über 200 Jahren gehört dieses Singspiel zu den beliebtesten Werken der Musikgeschichte. Für Inszenierung und Kostüme zeichnet die für den „König der Löwen“ mehrfach prämierte Regisseurin Julie Taymor verantwortlich.

Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln).

Sa   16.01.
 KINO 1  −  2D

Met Opera 2020/21: Die Zauberflöte [2017] (Mozart)

Oper

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 14. Oktober 2017. Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Mozarts populärstes und zugleich...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 14. Oktober 2017.

Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Mozarts populärstes und zugleich rätselhaftestes Werk ist vor allem die Geschichte vom Sieg der Liebe über alles, was uns Menschen voneinander trennt. Seit über 200 Jahren gehört dieses Singspiel zu den beliebtesten Werken der Musikgeschichte. Für Inszenierung und Kostüme zeichnet die für den „König der Löwen“ mehrfach prämierte Regisseurin Julie Taymor verantwortlich.

Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln).

Sa   16.01.
 KINO 1  −  2D

Laufzeit  195 Minuten

Met Opera 2020/21: Faust [2011] (Charles Gounod)

Oper

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 10. Dezember 2011. Mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle, René Pape als Mephisto und Marina Poplavskaya als Margarete kann Gounods Meisterwerk kaum besser besetzt werden. Der Faust von Gounod ist kein Mann, der nach Weltvers...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 10. Dezember 2011.

Mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle, René Pape als Mephisto und Marina Poplavskaya als Margarete kann Gounods Meisterwerk kaum besser besetzt werden. Der Faust von Gounod ist kein Mann, der nach Weltverstehen strebt, sondern auf Mephistos Frage, wonach er trachte, die Freuden der Liebe nennt. Für Gounod war die Tragödie des Gretchen die wichtigere Geschichte, und er stellte sie ins Zentrum seines melodienreichen Werks.

Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln).

Sa   27.02.
 KINO 1  −  2D

Met Opera 2020/21: Faust [2011] (Charles Gounod)

Oper

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 10. Dezember 2011. Mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle, René Pape als Mephisto und Marina Poplavskaya...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 10. Dezember 2011.

Mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle, René Pape als Mephisto und Marina Poplavskaya als Margarete kann Gounods Meisterwerk kaum besser besetzt werden. Der Faust von Gounod ist kein Mann, der nach Weltverstehen strebt, sondern auf Mephistos Frage, wonach er trachte, die Freuden der Liebe nennt. Für Gounod war die Tragödie des Gretchen die wichtigere Geschichte, und er stellte sie ins Zentrum seines melodienreichen Werks.

Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln).

Sa   27.02.
 KINO 1  −  2D

 
 
Drama

Und morgen die ganze Welt

Die aus gutem Hause stammende Luisa (Mala Emde) studiert im ersten Semester Jura – und spürt innerlich, dass sich etwas ändern muss in diesem Land, das immer weiter nach rechts rückt und in dem die populistisch...
Mehr ...

Die aus gutem Hause stammende Luisa (Mala Emde) studiert im ersten Semester Jura – und spürt innerlich, dass sich etwas ändern muss in diesem Land, das immer weiter nach rechts rückt und in dem die populistischen Parteien stetig an Zulauf gewinnen. Zunächst tut sie sich mit einigen ihrer Freunde zusammen, um gegen die „Faschos“ zu demonstrieren. Dabei lernt die Studentin den charismatischen Alfa (Noah Saavedra) und dessen besten Freund Lenor (Tonio Schneider) kennen. Für ihre neuen Bekannten ist auch Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Die Situation spitzt sich immer weiter zu, bis sich Luisa endgültig entscheiden muss, wie weit zu gehen sie bereit ist – mit allen Konsequenzen, die das für sie, ihre Familie und ihre Freunde haben könnte...

Info / Trailer

Animation, Abenteuerfilm

Yakari - Der Kinofilm

Info / Trailer

Kinder-/Jugendfilm

Ein Schneemann für Afrika

Der Matrose Karli vom MS "Wismar" hat dem kleinen Mädchen Asina in Afrika ein Geschenk versprochen. Als er die Kinder im winterlichen Rostock spielen sieht, kommt ihm die Idee, Asina einen Schneemann mitzunehme...
Mehr ...

Der Matrose Karli vom MS "Wismar" hat dem kleinen Mädchen Asina in Afrika ein Geschenk versprochen. Als er die Kinder im winterlichen Rostock spielen sieht, kommt ihm die Idee, Asina einen Schneemann mitzunehmen. Während der aufregenden Fahrt geht einmal der Schneemann über Bord, ein andermal die Kühlflüssigkeit aus. Aber schließlich kann Asina ihr ungewöhnliches Geschenk überglücklich entgegennehmen. Doch die Träume von gemeinsamen Abenteuern schmelzen in der afrikanischen Sonne schnell dahin. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge gibt Asina ihr wertvolles Geschenk einem sowjetischen Frachter mit, der es ins Land der Eskimos bringen soll.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Info / Trailer

Bach: Weihnachtsoratorium

„Zauberhaft“: Nach der Aufführung des Weihnachtsoratoriums mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Dijkstra überschlug sich die Presse erneut angesichts des „glasklaren Klangs“ und de...
Mehr ...

„Zauberhaft“: Nach der Aufführung des Weihnachtsoratoriums mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Peter Dijkstra überschlug sich die Presse erneut angesichts des „glasklaren Klangs“ und der „ungeheuren Plastizität“ des Chores.
Mit der Akademie für Alte Musik Berlin hatte der Chor eines der herausragenden Ensembles für historische Aufführungspraxis an seiner Seite. Das 1982 gegründete Kammerorchester arbeitet regelmäßig mit renommierten Solisten und Dirigenten zusammen und wurde bereits mehrfach mit den wichtigsten internationalen Musikpreisen ausgezeichnet.

Info / Trailer

Oper

Met Opera 2020/21: Rigoletto[2013] (Verdi)

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013. Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese n...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 16. Februar 2013.

Der mit einem Tony Award ausgezeichnete Regisseur Michael Mayer transportiert diese neue Produktion von Verdis überragender Tragödie ins Las Vegas der 60er Jahre. „Es ging mir darum, in der jüngeren Vergangenheit eine Welt zu finden, die die Dekadenz des herzoglichen Palastes erfasst, eine Welt in der die Beteiligten nach immer mehr Macht, Geld und Schönheit streben“, sagt Mayer. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln).

Info / Trailer

Drama

Der Traum vom Elch

Die Krankenschwestern Anna und Anette sind Freundinnen. Beide haben Probleme mit der Liebe. Anna hat in der Klinik Markus, den sie "Elch" nennt, kennengelernt. Zweimal im Jahr hat er Zeit für sie, dazwischen tr...
Mehr ...

Die Krankenschwestern Anna und Anette sind Freundinnen. Beide haben Probleme mit der Liebe. Anna hat in der Klinik Markus, den sie "Elch" nennt, kennengelernt. Zweimal im Jahr hat er Zeit für sie, dazwischen träumt sie von ihm, wartet auf das nächste Treffen. Anette liebt den Maler Ludwig, klammert sich an ihn. Doch er kann die Enge nicht ertragen.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Info / Trailer

Oper

Met Opera 2020/21: Il Trovatore[2015] (Verdi)

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 3. Oktober 2015. Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind von einer Zigeunerin verbrannt worden sein –...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 3. Oktober 2015.


Der Bruder des Grafen Luna soll als Kind von einer Zigeunerin verbrannt worden sein – aus Rache für die Hinrichtung ihrer Mutter. Graf Luna ist in die Hofdame Leonora verliebt, doch sie zieht den Troubadour Manrico vor. Bei einem nächtlichen Stelldichein, treffen die beiden Rivalen aufeinander und es kommt zu einem Duell, bei dem der Sieger Manrico Luna verschont. Leonora hält Manrico für tot und beschließt daraufhin ins Kloster zu gehen, wovon sie der Todgeglaubte allerdings noch rechtzeitig abhalten kann. Die Zigeunerin Azucena wird von Lunas Leuten festgenommen, da der Graf die Mörderin seines Bruders in ihr zu erkennen glaubt. Als er erfährt, dass sie zudem die Mutter seines Todfeindes Manrico ist, verurteilt er Azucena zum Tod auf dem Scheiterhaufen. Manricos Rettungsversuch misslingt, er wird ebenfalls eingekerkert. Um Manrico zu retten, bietet sich Leonora dem Grafen an und vergiftet sich daraufhin heimlich selbst. Als Luna die Tote findet, lässt er Manrico vor den Augen Azucenas hinrichten. Erst da offenbart ihm die Zigeunerin, dass sie damals das Grafenkind mit ihrem eigenen Sohn verwechselt hatte und Manrico sein tot geglaubter Bruder war.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln).

Oper

Met Opera 2020/21: Die Zauberflöte [2017] (Mozart)

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 14. Oktober 2017. Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Mozarts populärstes und zugleich...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 14. Oktober 2017.

Ist Die Zauberflöte ein Märchen? Oder eine Parabel? Mozarts populärstes und zugleich rätselhaftestes Werk ist vor allem die Geschichte vom Sieg der Liebe über alles, was uns Menschen voneinander trennt. Seit über 200 Jahren gehört dieses Singspiel zu den beliebtesten Werken der Musikgeschichte. Für Inszenierung und Kostüme zeichnet die für den „König der Löwen“ mehrfach prämierte Regisseurin Julie Taymor verantwortlich.

Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln).

Oper

Met Opera 2020/21: Faust [2011] (Charles Gounod)

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 10. Dezember 2011. Mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle, René Pape als Mephisto und Marina Poplavskaya...
Mehr ...

Die Met hat alle Live-Übertragungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Daher zeigen wir eine Aufzeichnung vom 10. Dezember 2011.

Mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle, René Pape als Mephisto und Marina Poplavskaya als Margarete kann Gounods Meisterwerk kaum besser besetzt werden. Der Faust von Gounod ist kein Mann, der nach Weltverstehen strebt, sondern auf Mephistos Frage, wonach er trachte, die Freuden der Liebe nennt. Für Gounod war die Tragödie des Gretchen die wichtigere Geschichte, und er stellte sie ins Zentrum seines melodienreichen Werks.

Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln).

 
 

DomstadtKino Merseburg

König-Heinrich-Straße 7
06217 Merseburg

Telefon: 03461 352853

E-Mail: infokino@domstadtkino-merseburg.de

 

 

filmrolle-ohne-filmband-1