info
Auf dem verwendeten Browser funktioniert diese Website nicht im vollen Umfang. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser!
Ticket-Schnellkauf
FSK  0
Laufzeit  115 Minuten

972 Breakdowns

Anne Knödler, Elisabeth Oertel, Efy Zeniou, Kaupo Holmberg und Johannes Fötsch sind Absolventen europäischer Kunsthochschulen und bilden zusammen das Künstlerkollektiv Leavinghomefunktion. Nach ihrem Abschluss wollten sie ihre Komfortzone verlassen, verkauften ihren gesamten Hausstand, haben sich alte Ural-Motorräder zugelegt und sich dann auf den Weg nach New York gemacht. Dafür entschieden sie sich für die längstmögliche Route und haben deshalb zweieinhalb Jahre den ganzen Osten durchquert. Dazu kommt, dass die alten sowjetischen Zweiräder für langsames Vorankommen und zahlreiche Pannen sorgten. Doch genau diese Umstände ließ dem Kollektiv die Möglichkeit, sich intensiv mit Land und Leuten auseinanderzusetzen und ein einmaliges Abenteuer zu erleben.
FSK  0
Laufzeit  115 Minuten

972 Breakdowns

Anne Knödler, Elisabeth Oertel, Efy Zeniou, Kaupo Holmberg und Johannes Fötsch sind Absolventen europäischer Kunsthochschulen und bilden zusammen das Künstlerkollektiv Leavinghomefunktion. Nach ihrem Abschluss wollten sie ihre Komfortzone verlassen, verkauften ihren gesamten Hausstand, haben sich alte Ural-Motorräder zugelegt und sich dann auf den Weg nach New York gemacht. Dafür entschieden sie sich für die längstmögliche Route und haben deshalb zweieinhalb Jahre den ganzen Osten durchquert. Dazu kommt, dass die alten sowjetischen Zweiräder für langsames Vorankommen und zahlreiche Pannen sorgten. Doch genau diese Umstände ließ dem Kollektiv die Möglichkeit, sich intensiv mit Land und Leuten auseinanderzusetzen und ein einmaliges Abenteuer zu erleben.
Originaltitel: 972 Breakdowns
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Daniel von Rüdiger
Laufzeit: 115 Minuten
Format: 2D
FSK: ab 0 Jahren
Anne Knödler, Elisabeth Oertel, Johannes Fötsch, Kaupo Holmberg, Zeniou Efy
Anne Knödler, Elisabeth Oertel, Efy Zeniou, Kaupo Holmberg und Johannes Fötsch sind Absolventen europäischer Kunsthochschulen und bilden zusammen das Künstlerkollektiv Leavinghomefunktion. Nach ihrem Abschluss wollten sie ihre Komfortzone verlassen, verkauften ihren gesamten Hausstand, haben sich alte Ural-Motorräder zugelegt und sich dann auf den Weg nach New York gemacht. Dafür entschieden sie sich für die längstmögliche Route und haben deshalb zweieinhalb Jahre den ganzen Osten durchquert. Dazu kommt, dass die alten sowjetischen Zweiräder für langsames Vorankommen und zahlreiche Pannen sorgten. Doch genau diese Umstände ließ dem Kollektiv die Möglichkeit, sich intensiv mit Land und Leuten auseinanderzusetzen und ein einmaliges Abenteuer zu erleben.
Bilder
last
next

 

Weitere Filme

filmrolle-ohne-filmband-1

Persischstunden

Tickets
Info + Trailer

Jim Knopf und die Wilde 13

Tickets
Info + Trailer

Ooops! 2 - Land in Sicht

Tickets
Info + Trailer

Blackbird - Eine Familiengeschichte

Tickets
Info + Trailer

Die Rückkehr der Wölfe

Tickets
Info + Trailer

972 Breakdowns

Tickets
Info + Trailer

Eine Nacht im Louvre: Leonardo da Vinci

Tickets
Info + Trailer

New Mutants

Tickets
Info + Trailer

Tenet

Tickets
Info + Trailer

Max und die wilde 7

Tickets in Kürze
Info + Trailer

Met Opera 2020/21: Il Trovatore[2015] (Verdi)

Tickets
Info + Trailer

Met Opera 2020/21: Aida[2018] (Giuseppe Verdi)

Tickets
Info + Trailer

next
next
filmrolle-ohne-filmband-1